Objekt:

 Winkelholz, Holz, 19,6 x 8,7 cm.

Datierung:

 Britisches Mandat (1923-1948).

Herkunft:

 Hebron (Dörfer bei Hebron).

Sammlung:

 Sammlungen BIBEL+ORIENT, E 2009.72.

Darstellung:

 Eine natürliche Astgabeln wird so zurechtgeschnitzt, dass auf der einen, kürzeren Seite ein abgerundeter Spitz entsteht, auf der längeren ein kleiner Knauf, der das Abrutschen des am Holz befestigten Seils verhindern soll. Dieses Winkelholz (19,6x8,7cm) in Gestalt eines unregelmäßigen Vs dient der Befestigung von Warenladungen am →Esel- oder Maultiersattel und am →Traggestell (qādim), das beim Einbringen der Ernte verwendet wird.

Diskussion:

 Zur Ladepraxis siehe →Traggestell (qādim).

DatensatzID:

18335

Permanenter Link:

  http://www.bible-orient-museum.ch/bodo/details.php?bomid=18335